News

Vladimir Shamo bei internationalem Klavierwettbewerb

KYIV INTERNATIONAL PIANO COMPETITION mit Herrn Shamo als Juror

Nach mehr als 20 Jahren kehrte unser Kollege Vladimir Shamo, der auf eine internationale Karriere als Konzertpianist zurück blicken kann, im September im Rahmen des KYIV INTERNATIONAL PIANO COMPETITION in seine ehemalige Heimatstadt Kyiv (zu deutsch Kiew) zurück, um dort als Juror den Wettbewerb zu unterstützen. Trotz seiner langen Abwesenheit genießt Vladimir Shamo dort nach wie vor einen hervorragenden Ruf und wurde bei seiner Ankunft mit Standing Ovations empfangen. 

Auch sein Sohn Maxim Shamo und seine Frau Tamara Sokolova, beide ebenfalls Dozenten bei uns, wurden zu diesem Festival eingeladen. Maxim gab dort ein Konzert mit seiner Gesangspartnerin, Tamara Sokolava war als Mitglied der Administration verantwortlich für die Gestaltung der Wettbewerbs-Runden und organisatorische Abläufe.

Wir freuen uns mit Familie Shamo-Sokolova über diesen Beleg ihres außerordentlichen künstlerischen Niveaus und sagen: Herzlichen Glückwunsch!